Riva del Garda Strand TItelbild

Die Top 3 Strände in Riva del Garda: Strand & Panoramablick

An der nördlichen Spitze des Gardasees, umgeben von mächtigen Bergen liegt in der Provinz Trentino der extravagante Ferienort Riva del Garda. Hier sind die ehemaligen römischen Befestigungsanlagen zum beliebten Urlaubsziel geworden und heute von Touristen besiedelt.  

Stehst du zum ersten Mal am Riva del Garda Strand und schaust über den See, wirst du überwältigt sein von dem einzigartig blauen und kristallklaren Wasser, das der Gardasee für dich bereithält. Umgeben von einer üppigen Vegetation und spektakulären Aussichten in einem gemäßigten Klima rund ums Jahr – und das nicht mal sehr weit von Deutschland entfernt.

Ab an den Strand in Riva del Garda! 

Riva del Garda am Gardasee liegt eingebettet zwischen den Brenta Dolomiten und dem Gardasee. Verspielt klettert der Ort an den schroffen Felsen empor. Von der Bastione aus, die seit 2020 mit einem Panorama-Aufzug erreicht werden kann, hast du einen fantastischen Ausblick ĂĽber das gesamte Städtchen – und natĂĽrlich ein 1A Gardasee Strand-Panorama. 

Es lockt mit Kunstausstellungen, Open-Air-Konzerten, Kellerei-Besichtigungen und Käseverkostungen. In der Altstadt Riva del Gardas findest du unzählige Restaurants, in denen es nach Pizza, Pasta und gutem Wein riecht. 

Riva del Garda Spiaggia Sabbioni
Sogar im Herbst laden die Strände in Riva del Garda noch bei warmer Sonne zum Entspannen ein.

Freizeitmöglichkeiten sind in Riva del Garda nahezu unbegrenzt. Wanderer und Kletterbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten. FĂĽr Radfahrer bietet diese Region eine sehr beliebte Strecke. Diese verbindet die Dörfer bei Torbole und Riva mit dem Etschtal Radweg bei Rovereto und Mori. 

Besonders bei Seglern und Surfern ist der windsichere Gardasee schon lange zum Traumziel geworden. Aber auch andere Wassersportarten, wie Tauchen, Kajak oder SUP werden gerne und ausgiebig praktiziert.

In Riva del Garda am Gardasee gibt es drei Strände. Diese können je nach Saison zwar ziemlich überlaufen sein, gehören aber dennoch zu den schönsten Stränden am Gardasee.

Die Top 3 Strände in Riva del Garda im Norden des Gardasees 

Vom Stadtzentrum aus in Richtung Torbole findest du drei Buchten mit traumhaften Stränden. Generell hat der Gardasee Kiesstrände, jedenfalls zum großen Teil. Sandstrand wie in der Karibik findest du nur vereinzelt am Gardasee.

1. Spiaggia dei Pini oder Pini Strand Riva del Garda am Gardasee

Spiaggia dei Pini Riva del Garda
Spiaggia dei Pini Riva del Garda

Vom Yachthafen aus dehnt sich der sehr schöne, breite Kiesstrand „Spiaggia dei Pini“, „Pini Strand“ oder auch „Purfina“ genannt – der Strand der Pinien. 

Er zählt zu einem der schönsten Strände am nördlichen Gardasee und ist besonders bei jungen Menschen sehr beliebt. Hier gibt es einen Park mit einem Kiosk, an dem du Getränke und Speisen kaufen kannst, Musik, Beach-Volleyball-Turniere und Fußball Events im Sommer. In überwachten Badebereichen gibt es ein Bade Floß mit Rutsche und eine große Liegewiese bietet Platz für Badegäste. Du kannst dir gerne einen Liegestuhl mieten, während die Kleinen im Sandkasten auf dem Spielplatz spielen oder fröhlich und laut quietschend die Wasserrutsche runterrutschen.

Ă–ffentliche Toiletten und Duschen findest du an der Strandbar und auch eine Segelschule mit Kanu-, Boots- und SUP-Verleih ist direkt nebenan.

2. Spiaggia Sabbioni oder „Sabbioni Strand“ Riva del Garda am Gardasee

Riva del Garda schöner Strand
Spiaggia Sabbioni Riva del Garda

Einer der größten Strände des Gardasees ist der Sabbioni Strand östlich vom Zentrum des Ortes Riva del Garda. Über mehrere Kilometer zieht er sich vom Yachthafen „Porto San Nicolò“ bis zum Monte Brione. Er gehört außerdem zu einem der am besten ausgestatteten Strände der Region. Kies- und Rasenflächen bieten weiträumigen Chill-Out-Space, eine Vielzahl von saftigen, grünen Bäumen spendet heißbegehrten Schatten und künstliche Badeinseln setzen dem Badespaß die Krone auf.

Am Sabbioni Beach kannst du Liegen und Stühle mieten, frische Kaltgetränke kaufen, Kanus mieten und Duschen benutzen. Der Strand bietet Möglichkeiten zum Beach-Volleyball und Basketball spielen, einen Kinderspielplatz mit Sandkasten und Trampolin und eine schwimmende Plattform verfügt über einen Innenpool und eine Rutsche. Das garantiert Spaß für die gesamte Familie. Da das Wasser allerdings schnell tief wird, ist der Strand am nördlichen Ufer im Zentrum von Riva für kleinere Kinder mit großer Vorsicht zu genießen.

3. Spiaggia Miralago oder „Strand Miralago“ Riva del Garda

Der Miralago Strand Riva del Garda ist aufgrund seiner Lage ein idealer Ort zum Entspannen. Gelegen in der grünen Natur bietet der Strand die nötige Ruhe, wenn du tiefenentspannt sonnenbaden möchtest, mit einem Buch in der Hand oder auch einfach nur für ein Nickerchen in der Sonne. Auch hier findest du Kiesstrand und eine schwimmende Plattform im kühlen Nass des Sees. Was gibt es Schöneres?

Der antike Strand in Riva: Spiaggia degli Olivi

Spiaggia degli Ulivi Riva del Garda
Spiaggia degli Olivi Riva del Garda

In den 30er Jahren, kurz nach der Angliederung Rivas durch Italien, wurde vom Architekten Giancarlo Maroni das „Lido“ (was auf Deutsch so viel wie „Ufer“ bedeutet) gebaut. Dabei handelte es sich um ein Strandbad mit Sprungturm und vielen anderen modernen Komforts. Der Spiaggia degli Olivi wurde daraufhin DAS Symbol fĂĽr ein touristisches Dolce Vita am Gardasee.  

Heute wird der „Olivenstrand“ nicht mehr zum Baden genutzt. Dafür findest du hier die Segelschule „Fraglia della Vela“.

Tipp: nahe Riva liegt der weniger bekannte Spiaggia Lido di Arco

Nur 1,2 Kilometer vom Zentrum von Torbole liegt in einem urbanen Gebiet der weniger bekannte Strand Spiaggia Lido di Arco. Von hier hast du einen malerischen Ausblick zwischen den Bergen.

Der Strand ist eine kurze gerade Küstenstrecke mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser und grauem Kieselstein. Daher wird empfohlen, spezielle Badeschuhe zu tragen. Dieser Strand ist beliebt bei verschiedenen Arten von Gardasee-Touristen: einsame Reisende, Entspannungsurlauber usw. In der Hochsaison ist aber auch dieser Strand teilweise überfüllt. Der Spiaggia Lido di Arco verfügt über Liegestühle und Sonnenschirme. Während der Saison wird der Arco-Strand von einem Rettungsschwimmer überwacht.

Neben Schwimmen und Sonnenbaden kannst du auch an anderen Aktivitäten teilnehmen, wie beispielsweise SUP-Paddeln. Der Spiaggia Lido di Arco ist beliebt zum Windsurfen oder Kitesurfen. Ganz in der Nähe befindet sich auch ein Campingplatz.  

Empfehlung fĂĽr ein Ferienhaus in Riva del Garda am Strand des Gardasees

Ferienunterkünfte gibt es in Riva del Garda haufenweise. Im historischen Zentrum von Torbole findest du das Hotel Baia Azzurra. Die Ferienwohnungen Baia Azzurra sind eine perfekte Lösung für jede Art von Urlaub.

Häufig gestellte Fragen zum Strand in Riva del Garda Strand

Wo kann man in Riva del Garda baden?

In Riva del Garda gibt es 3 Strände: Den Spiaggia dei Pini, Sabbioni Strand und Spiaggia Miralago. Wasserqualität und Badesicherheit werden während der Badesaison von Mai bis September regelmäßig überwacht. Laut Gesetz ist das Wasser frei zugänglich, was allerdings nicht für die Bereiche unmittelbar vor den Stränden gilt. Für die werden zum Teil Bewirtschaftungslizenzen vergeben.

Welcher ist der schönste Strand in Riva del Garda?

Viele Meinungen sind sich einig: zu den schönsten Stränden in Riva del Garda gehört der Spiaggia Sabbioni. Dies hat er wohl unter anderem seiner grünen und schattenreichen Umgebung zu verdanken. Hier findest du eine Übersicht zu den schönsten Stränden am Gardasee.

Welcher ist ein öffentlicher Strand in Riva del Garda?

Während die meisten Riva del Garda Strände Eintrittspreise verlangen, gehört der Spiaggia Lido di Arco zu den wenigen, die kostenlos sind. Er ist nicht nur leicht zugänglich, da er ganz in der Nähe der Straße liegt. Er ist auch einer der wenigen Strände, bei dem sich Parkplätze direkt am Strand befinden.

Wo kann man in Riva del Garda am Strand parken? 

Riva bietet eine Vielzahl von Parkplätzen und Parkhäusern. Die meisten von ihnen sind gebührenpflichtig und im Sommer Mangelware. Öffentliche Verkehrsmittel sind daher eine gute Alternative zum Auto, wenn man nicht stundenlang einen Parkplatz suchen will. Parkplätze direkt am Strand bietet nur der Spiaggia Lido di Arco.

Sind Kiesstrände als Badestrand geeignet? 

Kiesstrände sind genauso als Badestrände geeignet, wie Sandstrände. Worauf es ankommt, ist die Qualität des Strandes – also auch Sauberkeit und Wasserqualität. Hiermit liegt der Badestrand Riva del Gardas ganz vorne im Rennen, genauso wie das Strandbad Baia delle Sirene.

Ist Riva del Garda schön? 

Riva del Garda ist ein absoluter Traum für Outdoor- und Bade Fans. Das besondere Flair liegt mitunter daran, dass hier italienisches Lebensgefühl und Tiroler Bodenständigkeit aufeinandertreffen. 

Darf man in Riva del Garda den Strand mit Hund besuchen? 

Der Zugang zu den Stränden mit deinem Hund ist stark begrenzt und klar geregelt. 
An ausgezeichneten Hundestränden können die Tiere auch im See baden, was ansonsten verboten ist. An diesen Stränden findest du Wasserstellen und Müllbehälter, teilweise sogar Liegestühle für Herrchen, Frauchen und Hund.

Hier eine Auflistung einiger Hundestrände:

  • Bardolino Strand – Hunde sind nur erlaubt, wenn sich keine anderen Personen am Strand befinden
  • Desenzano del Garda – Freier Zugang fĂĽr Hunde zwischen Spiaggia d’Oro und dem Hafen von Rivoltella.
  • Gargnano – Hunde dĂĽrfen nur an den Strand in der Nähe von Palazzo Feltrinelli. Achtung: es ist der einzige Strand, der kein Hundeverbots-Schild hat.
  • Lazise – freier Zugang fĂĽr Hunde in Richtung Peschiera del Garda und vor dem städtischen Campingplatz
  • Malcesine – freier Strand fĂĽr Hunde im Val di Sogno und Campagnola
  • Manerba del Garda / Fido Beach – DER Hundestrand mit Hundenäpfen, Schattenplätzen, einem Hundetrainingsplatz, Kurse fĂĽr Hundehalter und Hundeschwimmkurse. AuĂźerdem steht hier ein Fotograf zur VerfĂĽgung, der Fotos von den schönsten Momenten mit deinem Hund anbietet.
  • Peschiera del Garda / Bracco Baldo Beach – Du findest den etwa 1000 Quadratmeter groĂźen Strand zwischen den Ortsteilen Fornaci und Bergamini. Hier bist du mit deinem Hund jeder Rasse rund ums Jahr Herzlich Willkommen und darfst auch mit ihm ins Wassser. Besonders im August solltest du hier im Voraus deinen Spot reservieren.
  • Ledrosee – Im Ortsteil Pur findest du den Hundestrand am Ledrosee. Er ist umzäunt und mit MĂĽllbehältern versehen, Plastikbeutelspender sind ebenfalls vorhanden.

Weitere Infos dazu findest du hier: Hundestrand Gardasee. (coming soon) 

Du suchst eher den Adrenalin-Kick als Entspannung? Dann schau hier mal rein: Freizeitpark Gardasee